Goethe Chocolaterie

Lieferant

Die Pralinen und Schokoladen, produziert in einer über 15 Jahre alten Chocolaterie in Leipzig und einer Erlebniswelt in Oldisleben, überzeugen mit individuellen Kundenwünschen und dem Leitgedanken von besten Rohstoffen und exzellenter Verarbeitung.

Die 2005 gegründete Manufaktur "Café Goethe", entstand aus Karin Fingers leidenschaftlicher Vision, begann mit handgefertigten Fruchtaufstrichen und Chutneys für die Hotellerie. Feinkost Käfer wurde rasch der erste Kunde. Nach zwei Jahren erweiterte das Unternehmen erfolgreich in den Schokoladenbereich, der nun das Hauptstandbein ist. 
Seit 2015 gehört auch die Kaffeeröstung zum Repertoire. Café Goethe begeistert Kaffeeliebhaber mit selbstgeröstetem Kaffee und außergewöhnlichen Kaffeesorten, die ideal zu den hausgemachten Schokoladen und dem handgekochten Eis passen. Der Leitgedanke des Unternehmens zeigt sich in erstklassigen Rohstoffen, höchsten Qualitätsstandards und fairer Beschaffung. Die Produktion erfolgt frisch nach Auftragseingang oder in kleinen Mengen für die Ladengeschäfte, ohne Konservierungsstoffe und künstliche Zusätze. 
Besonders hervorzuheben ist die maßgeschneiderte Kaffeemischung exklusiv für den "Silberstreif", die Café Goethes Engagement für individuelle Kundenwünsche im Kaffeesegment unterstreicht. Die Manufaktur bleibt ihrer Tradition treu und erweitert das kulinarische Angebot, vor allem in Zusammenarbeit mit Partnern wie dem "Silberstreif". Die Verbindung von handgefertigten Schokoladen, maßgeschneidertem Kaffee und einer breiten Produktpalette macht Café Goethe zu einer unverzichtbaren Adresse für Genießer und Feinschmecker in ganz Deutschland. Die Bio-Zertifizierung betont das Engagement für nachhaltige Produkte, während Handarbeit, Qualität und die Freude am Genussdeutschlandweit Kunden begeistern.